Gefunden, gefallen, gekauft: die 3 Säulen des Online-Erfolgs

Optik ist für viele Unternehmen beim Online Auftritt noch immer alles. Mit der eigenen Seite online zu sein und diese stolz wie ein Gockel präsentieren zu können. Herrlich. Aber ist das Wunderwerk auch bedienbar oder bleibts bei der Schönheit? Und wie findet der potentielle Kunde eigentlich auf die Seite? Wie so oft im Leben ist das Äußere zwar wichtig, ohne die inneren Werte wird es aber bei einer kurzen Beziehung bleiben. Allzu oft sind Online Agenturen nur daran interessiert ihren Kunden ein glänzendes Machwerk mit vielen blinkenden Lichtern zu verkaufen.

Die Eier legende Wollmilchsau gibt es online nicht

 

Im besten Fall programmiert der Webdesigner auch gleich die Webseite und besitzt ganz nebenbei noch gute Kenntnisse beim Thema Suchmaschinenoptimierung. Ich wünsche viel Glück dabei, dieses Online – Factotum zu finden.

 

Dabei ist es für einen gelungen Onlineauftritt unumgänglich, dass sowohl das äußere Erscheinungsbild, Funktionalität und technische Umsetzung wie auch die Auffindbarkeit in Suchmaschinen passen. Das Problem bei all diesen löblichen Gedanken: die meisten Agenturen beschränken sich auf ein Spezialgebiet, bauen hier Spezialwissen auf, schauen aber oft nicht über den Tellerrand in die anderen beiden Disziplinen. Das ist der Grund, warum im Netz wunderschöne Flashseiten mit grauenhafter Konzeption genauso herumschwirren wie perfekt für Suchmaschinen aufbereitete Webauftritte, die den Kunden aber noch vor dem ersten Klick in die Flucht treiben.

 

Design, Funktionalität, Suchmaschinenoptimierung

 

Eine Webagentur hat im Sinne des Kunden alle drei Aspekte umzusetzen. Punkt! Die schönste Seite nützt nichts, wenn sie nicht gefunden wird, Auffindbarkeit bringt nichts wenn die optische und funktionelle Komponente nicht berücksichtig ist.

 

Vernetzung: 1+1+1=Zufriedenheit

 

Dass man nicht in jedem Punkt Spezialwissen aufbauen kann, ist logisch. Unlogisch ist es, nicht für jedes Thema einen Spezialisten heranzuziehen und in ein Projekt zu integrieren. Das dritte Jahrtausend kennt kaum noch räumliche Grenzen. Desgin und Programmierung im Haus, den Spezialisten für Suchmaschinenoptimierung außer Haus – kein Problem. Was zählt ist, nicht alles zu wissen, sondern im Sinne des Kunden Wissen zu bündeln.

 

Programmierung & SEO aus einem Guss

 

Im besten Fall wird auf alle Themen bereits in der Konzeption Rücksicht genommen. Was sind für den Kunden relevante Begriffe für die er gefunden werden muss? Dementsprechend kann man im Aufbau der Seite bereits darauf eingehen. Programmierung und Suchmaschinenoptimierung von Anfang an zu berücksichtigen spart nicht nur Kosten im Nachhinein, sondern verspricht auch wesentlich höhere Erfolgschancen als das Thema irgendwann irgendwie dranzustöpseln.

 

******************
Damit auch Ihre Website im Internet gefunden wird:
Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Mail: +49-(0)6251-58266-30, sales@cic.de

0 Kommentare

*

Sicherheitsfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.