Google +1 Button: Hot or not?

Nach einer kurzen Testphase hat Google vor kurzem seinen Facebook Like Gegenspieler auf den Markt geworfen. Nicht nur soll mit dem +1 Button von Google eine Präferenz zum Ausdruck gebracht werden, auch auf die Suchergebnisse soll das schmucke Stück in Zukunft Einfluss nehmen. Noch gar nicht wirklich im WWW angekommen, wird über den Newby im Bereich Social Media auch bereits geurteilt.

Der Gedanke hinter Googles +1 Button ist einfach: Was meinen Freunden und Bekannten gefällt, sollte mir doch auch gefallen und relevanter sein, als ein anonymes Suchergebnis. Word of Mouth 2.0. Gibt also einer meiner Kontakte auf Gmail oder Gtalk eine positive Wertung über eine Seite ab, so möchte Google das in Zukunft auch in seinen Suchergebnissen wiedergeben und empfohlene Seiten weiter oben positionieren.


Google´s next Superfail?

Soweit, so gut. Der Gedanke ist ein löblicher, weil logischer. Nur: wer soll den Google Like Button betätigen? Der Facebook Button hat sich einigermaßen durchgesetzt. Auf Blogs und meinungsbildenden Seiten werden schon fleißig „Likes“ generiert. Auf kommerziellen Seiten hingegen schaut die Sache anders aus. Wer will schon öffentlich machen, wohin der nächste Urlaub geht? Die „Like Through Rate“ ist auf den meisten Seiten erschreckend niedrig.

Meiner Meinung nach wird es der Google +1 Button schwer haben, sich gegen die etablierte, aber trotzdem im interessanten, weil kommerziellen Bereich, wenig erfolgreiche Konkurrenz von Facebook durchzusetzen. Zum einen muss man auf Google angemeldet sein, um einen Effekt in den Suchergebnissen zu haben oder sein Votum abgeben zu können. Zum anderen ist Facebook mittlerweile als Instrument vom Kunden erlernt. Auch Twitter scheitert im deutschsprachigen Raum an der Verbreitung durch seinen Retweet Button, SEO- und Medienblogs ausgenommen.

Nach Google Wave und Google Buzz, könnte sich der Google +1 Like Button als nächster Fehlversuch in den Bemühungen des Suchriesen, neben Youtube ein zweites Standbein im Bereich Social Media aufzubauen, erweisen. Eine Chance sehe ich darin, dass +1 die Suchergebnisse beeinflusst und daher von Bloggern in Zukunft dem FB Like Button vorgezogen wird.

P.S.: Testhalber haben wir den Button auf cic.de eingebaut. Ob er drinbleibt, werden wir nach einer Testphase entscheiden.

One Comment

  1. Paul sagt:

    Einen Monat nach diesem Artikel finde ich die große Verbreitung des +1 Button erstaunlich…

1 Kommentare

*

Sicherheitsfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.